Blech und Kantteile Onlineshop

Blechzuschnitte und Biegeteile in wenigen Sekunden online kalkulieren und bestellen

Direkt zur Kalkulation

Allgemeine Infomationen

Beim 2D Laserschneiden von Blechzuschnitten, Blechbiegeteile auch genannt Kantteile können kippende Teile zu Kollisionen mit dem Schneidkopf führen. Besonders kleinere Teile aus Blechen bis zu 6 Millimetern Dicke sind beim Schneiden kippgefährdet. Der Grund sind die Abstände der Auflagenleisten. Liegen Teile oder Innenkonturen nicht auf mindestens drei Auflagepunkten auf, können sie kippen und bilden dann ein für den Schneidkopf gefährliches Hindernis. Um dies zu vermeiden setzt man an bestimmten Positionen sog. Microjoints, die das Kippen vermeiden und das Blech gerade so an der Blechtafel halten. 

Sollte dies nicht gewünscht sein, so Teilen Sie uns dies bitte bei der Bestellung im Kommetarfeld mit und wir werden den Microjoint bei der Bearbeitung für Sie verschleifen.

Standardisierte Eckenverundung

Das sog. Regelwerk in der Lasertechnologiedatenbank beabtsichtigt eine automatisierte Verundung von Ecken, um die Maschine vor ruckartigen Bewegungen und den daraus resultierenden Verschleis zu schützen und das Material an Kanten vor Verbrennungen und Tropfenbildung zu hindern. Die Radien sind sowohl an Innen- und Außenecken mit einer größe von 0,5 - 1 mm Größe. 

Direkt zur Kalkulation

Microjoint an Blechteile
Blech Kantteil

Bauteilgröße und Präzisionsteile

Präzisionslaserteile mit einer gewünschten Genauigkeit von 0,02 mm Toleranzabweichung oder einer größer unter 15 x 15 mm Fragen Sie bitte gesondert an. Hochladen und Angebot anfragen 

Die Maximale Bauteilgröße liegt bei 1980 x 980 mm.

Allgemeintoleranzen

Wenn nicht anders von Ihnen angegeben, dann richten wir uns gemäß der DIN ISO 2768-m

Schnittqualitäten beim Laserschneiden

Stickstoffschnitt: Aluminium bis 4 mm - Edelstahl bis 6 mm - Stahl bis 6 mm

Sauerstoffschnitt: Stahl ab 6 mm bis 12 mm - Aluminium ab 4 mm bis 6 mm

Konstruktionsrichtlinien Laserzuschnitte

Steckverbindungen

eine einfache Methode um Blech miteinander in Position zu halten. Die Verbindungen sollten so gestaltetet werden, dass das Loch ca. 0,03 mm pro Seite größer ist als der Zapfen.       

Steckverbindung in der Blechbearbeitung

Konturen und Anfahrmulden

Am Anfang und Ende einer Schnittkontur kann eine Anfahrnase
stehenbleiben, ähnlich wie ein Microjoint nur kleiner. Durch eine Anfahrmulde und ein Anfahren in der Mulde kann
eine Nacharbeitung vermieden werden.

Schriftzüge

Innenkonturen von Schriftzügen benötigen haltestege, bestimmte Schriftarten besitzen diese Eigenschaften bereits. So kann der aufwand von erzeugten Schriften durchaus gering sein. 

Schriftzüge beim Laserschneiden

Konstruktionsrichtlinien für Biege- und Kantteile

Biegeinnenradius und Schenkellänge

Midestschenkellänge

Die Schenkellänge hängt von der Blechdicke und dem dazugehörigen Unterwerkzeug sog. Matrize oder Gesenk ab.

Blechdicke [mm]Gesenkweite opt.[mm]SL minopt.Ri. 90° [mm] GWopt. 
0,5043,501,10
0,7065,001,50
1,0086,502,00
1,501210,502,60
2,001613,502,90
2,502016,003,50
3,002419,504,70
3,503024,005,30
4,003024,004,90
4,504032,007,30
5,004032,006,90

Projekte

Blech Kantteil
Biegeteil gebogener Rahmen
Blech, Biege, Kantteil
Blechbiege und Kantteile